Offizielle Information der halle02 zum Umgang mit Corona Virus
Stand: 13.03.2020 14:00 Uhr

Liebe Gäste, aufgrund der dramatischen Entwicklungen zum Corona Virus (SARS-CoV-2) und der entsprechenden behördlichen Anordnungen der Stadt Heidelberg werden ab sofort, bis auf weiteres, keine öffentlichen Veranstaltungen in der halle02 stattfinden.

Wir finden diesen Schritt richtig und können dadurch jetzt auch Verantwortung gegenüber der weiteren Verbreitung des Virus übernehmen. Leider war dieser finale Schritt, auch die gesellschaftliche Verantwortung mit zu übernehmen, erst durch die behördliche Untersagung möglich, da dadurch entsprechende rechtliche Rahmenbedingungen geschaffen werden, die es uns ermöglichen, auch der wirtschaftlichen Verantwortung für die Sicherheit des Unternehmens und unserer Mitarbeiter gerecht zu werden.

Wir bemühen uns, Konzerte und Veranstaltungen mit Ticket-Vorverkauf auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Ab sofort werden wir unter www.halle02.de/news konkrete Informationen zu den jeweiligen Verschiebungen oder Absagen kommunizieren.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns in dieser Ausnahmesituation mit Verständnis, Geduld und Entgegenkommen eurerseits unterstützt, es wird für uns wirtschaftlich nicht einfach werden.

Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht alle Fragen individuell beantworten können. Wir haben unter www.halle02.de/covid19 FAQs aufgestellt, die wir nach und nach mit euren Fragen erweitern.

Bis dahin, bleibt gesund! Der Rave wird weitergehen, aber jetzt geht die Gesundheit vor.

Eure halle02
Entsprechende Informationen findet ihr immer unter www.halle02.de/covid19

FAQ

Wird die Show, die ich in der halle02 besuchen möchte, abgesagt?

Auf Grund der dramatischen Entwicklungen zum Corona Virus (SARS-CoV-2) und der entsprechenden behördlichen Anordnungen der Stadt Heidelberg werden ab sofort, bis auf weiteres keine öffentlichen Veranstaltungen in der halle02 stattfinden.

Wir finden diesen Schritt richtig und können dadurch jetzt auch Verantwortung gegen die weitere Verbreitung des Virus übernehmen.

Wir bemühen uns, Konzerte und Veranstaltungen mit Ticket-Vorverkauf auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Bitte gebt uns Zeit bis nächste Woche, dann werden wir unter www.halle02.de/news konkrete Informationen zu den jeweiligen Verschiebungen kommunizieren.

Da nicht absehbar ist, wie lange dieser Zeitraum andauern wird, werden wir nach und nach die Planungen den dynamischen Entwicklungen anpassen.

Wir würden uns freuen wenn ihr uns in dieser Zeit mit Verständnis und Entgegenkommen eurerseits unterstützt, es wird für uns wirtschaftlich nicht einfach werden. Auch hierzu werden wir euch in Kürze informieren.

 

Kann ich meine Karten bei Veranstaltungsabsage zurückgeben?

Bei abgesagten Shows könnt ihr eure bereits gekauften Karten dort zurückgeben, wo ihr sie gekauft habt. Bitte habt Verständnis dafür, dass es zu Verzögerungen im Rückabwicklungsprozess kommen kann. 

Ein Hinweis in eigener Sache: wir bemühen uns um mögliche Ausweichtermine für alle Konzerte und Comedy Veranstaltungen. Wir haben vollstes Verständnis, wenn ihr eure Karten zurückgeben möchtet, wir würden uns jedoch freuen, wenn ihr auf die jeweiligen Verlegungs-Termine warten würdet, um den finanziellen Schaden für Bands, Veranstalter und Dienstleister etwas abzufedern.

Ggf. gibt es auch eine Crowdfunding-Aktion, um Künstler und Location zu unterstützen. Bitte habt deshalb etwas Geduld, bis wir mit der entsprechenden Veranstaltung auf euch zukommen.

 

Kann ich meine Karten für Veranstaltungen zurückgeben die noch außerhalb des Absagezeitraums liegen, weil ich mich unsicher fühle?

Nein, denn solange Veranstaltungen nicht abgesagt wurden, behalten alle Tickets ihre Gültigkeit.

 

Ich habe kürzlich die halle02 besucht und fühle mich jetzt krank. Besteht das Risiko, dass ich das Coronavirus habe?

Dieses Risiko ist sehr gering. Wir verweisen Sie auf die Website des RKI und empfehlen Ihnen, die dort gegebenen Ratschläge zu befolgen. 

Außerdem können Sie sich beim Gesundheitsamt melden:

Gesundheitsamt – Rhein-Neckar-Kreis: www.rhein-neckar-kreis.de, Infotelefon 06221 522-1881 (Montag bis Sonntag, 7.30 bis 21 Uhr)

 

Wie erhalte ich Informationen zu den verhängten Veranstaltungsverboten?

Das Verbot kommt vom Landkreis. Ihr könnt euch auf deren Seite sowie auf der Seite der Stadt Heidelberg informieren:

https://www.heidelberg.de/hd/corona-virus_+die+lage+in+heidelberg.html

Gesundheitsamt – Rhein-Neckar-Kreis: www.rhein-neckar-kreis.de 

 

Wie kann ich euch unterstützen?

Aktuell sind wir dabei, die Situation bestmöglich zu überblicken und einen wirtschaftlichen Schaden für unsere Mitarbeiter, unsere Partner, Künstler und Lieferanten abzuwenden. Was uns helfen würde ist, wenn ihr eure Karten erstmal nicht zurück geben würdet, sondern auf die offiziellen Verschiebungstermine wartet. Die Rückabwicklung der Tickets reißt neben den nicht erwirtschafteten Getränkeeinnahmen ein großes Loch in die Kassen von Bands, Agenturen, Dienstleistern und natürlich auch uns. Wenn ihr es finanziell verkraften könnt, wären wir euch sehr dankbar, wenn ihr euch hier solidarisch mit uns allen zeigen würdet.

Du hast personelle Engpässe und benötigst Personal?
Bitte wende dich an unseren Geschäftsführer Felix Grädler graedler(at)halle02.de 

 

Wann macht ihr wieder auf?

Das kann zum aktuellen Zeitpunkt keiner mit absoluter Sicherheit sagen. Wir planen mit dem sehr dynamischen Verlauf. Daher gilt vorerst, dass bis auf weiteres keine öffentlichen Veranstaltungen in der halle02 stattfinden. Wir halten euch über unsere Kanäle stets auf dem Laufenden.

 

Wieso habt ihr nicht früher zugemacht?

Als Clubbetreiber haben wir nicht nur gegenüber der Gesellschaft eine Verpflichtung, sondern tragen insbesondere Verantwortung für unsere Mitarbeiter, unsere Partner und Lieferanten. Unser Handeln hat direkte Konsequenzen für die persönlichen und wirtschaftlichen Existenzen von all diesen. Aus wirtschaftlichen und rechtlichen Gründen waren uns vor der offiziellen Anordnung der Stadt die Hände gebunden, Veranstaltungen ohne Rechtsgrundlage abzusagen. 

 

Was soll ich jetzt am Wochenende machen?

Wir möchten euch ermutigen, die Aufforderung der Bundesregierung ernst zu nehmen und mitzuhelfen die Kurve zu plätten (#flatteningthecurve #socialdistancing). Infos hierzu findet ihr Beispielsweise hier: Die Wucht der großen Zahl / SZ. Informiert euch zur aktuellen Situation, sehr zu empfehlender Podcast https://podcasts.google.com/?feed=aHR0cHM6Ly93d3cubmRyLmRlL25hY2hyaWNodGVuL2luZm8vcG9kY2FzdDQ2ODQueG1s 

Ein paar Ideen, was ihr trotz Corona tun könntet:

  • Merch von euren Lieblingsclubs und Lieblingsbands kaufen
  • ein Buch lesen
  • Nachbarschaftshilfe anbieten #nachbarschaftschallenge
  • jetzt (aber nur jetzt, Zwinkersmiley) ist es auch okay, Netflix & Chill als Alternative zum Clubbesuch in Betracht zu ziehen
  • Holt euch den Club nach Hause: Checkt doch mal Cercle, Boiler Room oder den Comedy Club aus.
  • Mal was neues lernen: kennt ihr schon edx und coursera?
  • nehmt euch Zeit zum Entschleunigen und macht ne Runde Yoga
  • nutzt die Zeit um euch politisch und gesellschaftlich zu engagieren (#seawatch, …)

Entsprechende Informationen findet ihr immer unter www.halle02.de/covid19 

Links & alle wichtigen Infos zum Coronavirus gibt es bei diesen Institutionen:

Alle wichtigen Infos zum Coronavirus gibt es bei diesen Institutionen:

  • Gesundheitsamt – Rhein-Neckar-Kreis: www.rhein-neckar-kreis.de, Infotelefon 06221 522-1881 (Montag bis Sonntag, 7.30 bis 21 Uhr)
  • Stadt Heidelberg: Informationshotline zum Corona-Virus unter 06221 321 8212 (Montag bis Sonntag, 24 Stunden)
  • Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg: www.gesundheitsamt-bw.de, Info-Hotline 0711 904-39555 (9 bis 16 Uhr).
  • Robert Koch-Institut: www.rki.de