20 Jahre halle02 – gekommen, um zu bleiben!

Als die halle02 im April 2002 als Identifikationsort für Gegenwartskultur im völligen Heidelberger Off seine Pforten für zeitgenössische Kunst und Musik öffnete, glaubte niemand so recht daran, dass das atelier kontrast-Projekt länger als ein bis zwei Jahre dauern würde, noch nicht einmal die Gründer selbst.

Das war wohl wirklich DIE Party des Jahrhunderts – bisher!

Nach über zwei Jahren und etlichen Verschiebungen war es endlich soweit: Am Sonntag stieg die langersehnte Party des Jahrhunderts in der halle02 Heidelberg, welche damit ein Versprechen aus Zeiten der über 2 Jahre dauernden Schließung während der Pandemie einlöste: Es, sobald es wieder möglich ist, endlich mal wieder so richtig krachen zu lassen!

Ninety-nine problems but a beach ain’t one

Vorfreude! Bereits im Mai lädt die neue KLEINE FREIHEIT, der beliebte neue Außenbereich vor unserer halle02, wieder zum Schaukeln, Schunkeln und Raven ein. Und wir setzen mal wieder eins drauf: Viele Besucher:innen des letzten Jahres ließen uns wissen, dass ihnen der Sand unter den tanzenden Füßen seit dem Redesign einfach fehlt. Wir haben auf sie gehört!

News von der Geschäftsleitung

Katharina Nick ist seit 1. Februar offizielles Mitglied der Geschäftsleitung! Nach über zehn Jahren als Projektleiterin ist sie ab sofort durch eine Prokura befugt, auch ganz offiziell die halle02 zu vertreten. Wir freuen uns auf die noch intensivere Zusammenarbeit und viele weitere spannende gemeinsame Projekte.

War das der NEUSTART KULTUR?

WOW – Was für vier geile Tage waren das bitte!

Wir durften mit “NEUSTART KULTUR?” endlich wieder das machen, was uns am meisten Spaß macht: hochwertige Künstler gemeinsam als Team leidenschaftlich und kreativ inszenieren, ein vielseitiges Angebot für eine breite Zielgruppe von jung bis älter mit den verschiedensten Musikgeschmäckern schaffen – und das Ganze im Zeichen der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit.