Neustart Kultur? mit Grandbrothers

Support: Tara Nome Doyle / Talk: Arbeiten in der Veranstaltungsbranche


Fr 08.10.2021 – live / saal
Einlass: 18:00 H / Beginn: 19:00 H
VVK: 20 Euro /

"Neustart Kultur?", ein spannendes Projekt der halle02! Vier Konzerte bekannter deutscher Bands und Solokünstler:innen, die live vor Publikum auftreten werden, begleitet von Talks rund um Zukunftsthemen der Kultur. Wir wollen unsere Veranstaltungen gendergerecht umsetzen, ökologisch nachhaltig vorgehen und die kulturelle Teilhabe der Gesellschaft fördern. Über 25 % der Tickets sind explizit ökonomisch schwachen Menschen sowie Angehörigen der Blaulicht-Berufe und (ehrenamtlich) Aktiven im Bereich Nachhaltigkeit und Migrationshilfe vorbehalten, als Dankeschön und damit der Zugang zur kulturellen und sozialen Teilhabe erleichtert wird.

Mehr Info zu Neustart Kultur?

Wir freuen uns, sie wieder in der halle02 begrüßen zu dürfen:

GRANDBROTHERS

Das international gefeierte Duo GRANDBROTHERS schafft es Analoges mit Digitalem zu verbinden und begeistert seit fast 10 Jahren Kritiker und Musikliebhaber.
Schon vor vier Jahren verzauberten Erol Sarp und Lukas Vogel in der halle02 die Gäste des “Heidelberger Frühlings” durch ihr begnadetes Klavierspiel und ihren teilweise gnadenlosen Umgang mit dem Flügel. Da geht’s experimentell zu, aber stets harmonisch und getragen von einem warmen Flow, der Seele, Herz und Ohr küsst.
Kennengelernt haben sich Erol Sarp und Lukas Vogel vor fast einem Jahrzehnt beim Studium der Audio- und Videotechnik in Düsseldorf. Mittlerweile ist das Duo international bekannt und hat nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich eine große Fangemeinde. Noch diesen Herbst spielen sie in großen Sälen in London und Paris, was uns Heidelberger noch umso glücklicher macht, sie bei uns zu haben.
Ihre Konzerte sind ein Happening. Ihr präpariertes Klavier lassen sie mal wie ein Cembalo, mal wie einen Synthesizer klingen. Dabei nutzen sie elektronisch gesteuertes hydraulisches Gerät, Maschinen und Hämmerchen, die den Flügel von allen Seiten und Saiten traktieren.
Seit einigen Jahren komponieren und schreiben sie auch Filmmusik, unter anderem für die französische Komödie "Alles außer gewöhnlich", die 2019 bei den Filmfestspielen in Cannes Premiere feierte. 2021 ist ihr drittes Album "All the Unknown" erschienen. 

Support: Tara Nome Doyle


Doch damit nicht genug: Gemeinsam mit den auftretenden Künstler:innen oder Teammitgliedern wird über allerlei Fragen zur Zukunft der Kultur und Event-Branche diskutiert. Eingeladen sind zudem Expert:innen aus den jeweiligen Themenbereichen. Es wird über die Zukunft der Clubkultur, die Arbeitssituation in der Veranstaltungsbranche, und die ökologische und soziale Nachhaltigkeit bei Veranstaltungen gesprochen. Begleitet und moderiert werden diese spannenden und vor allem auch wichtigen Themen von unserem Geschäftsführer Felix Grädler und von der Medienkünstlerin und Hörspielregisseurin Sarah Thöle.

Am 8.10. geht es um das Thema "Arbeiten in der Veranstaltungsbranche – vernünftige Arbeitszeiten und faire Bezahlung? Oder sind Wertschätzung und Selbstverwirklichung genug?

Der Talk-Stream läuft von 18:45 bis 19:45 (danach die ersten Songs vom Konzert, live aus der halle02) auf facebook.com/halle02 und youtube.com/c/halle02heidelberg02. Auch zum Nachschauen für interessierte Konzertbesucher:innen.

Zu Gast im Talk:

  • Agnes Fritz (Viva Con Agua)
  • Oskar Funke (Grandbrothers)
  • Doreen Biskup (stellvertretende Vorstandsvorsitzende Verband der Veranstaltungsorganisatoren)
  • Marcus Pohl (isdv e.V.)
  • Moderation: Sarah Thöle & Felix Grädler (halle02)

Wusstet ihr, dass An- und Abreise eine riesige CO2-Emissionsquelle bei Veranstaltungen darstellen? Das haben wir schon 2019 herausgefunden und in einer Studie veröffentlicht.
Daher bitten wir euch möglichst CO2-neutral anzureisen. In dem VVK-Ticket für dieses Konzert ist die Hin- und Rückfahrt im VRN-Gebiet enthalten.
Wir bieten ausreichend Abstellplätze für Fahrräder vor Ort und es besteht eine gute Anbindung zum ÖPNV und zum Heidelberger Hauptbahnhof. 

Da unsere Veranstaltung natürlich corona-konform abläuft, beachtet bitte unsere jeweils aktuellen Corona-Regeln. In unserer Location ist nur bargeldloses Bezahlen (EC-Karte, Kreditkarte, kontaktlos) möglich.

Um mehr Menschen teilhaben zu lassen, werden die Talks vollständig gestreamt. Von den Konzerten wird ebenfalls ein kleiner Teil auf unseren Kanälen live zu sehen sein.
Also checkt unsere Social Media Kanäle aus, damit ihr nichts verpasst! ;)

– gefördert im Rahmen von “Neustart Kultur” von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und von Initiative Musik.
– gesponsert von Reckitt Benckiser, Sparkasse Heidelberg und Stadtwerke Heidelberg




Folge uns auf