Das Lumpenpack

Nachholtermin von 2020


Fr 15.01.2021 – live kultur & sonstiges alternative / saal
Einlass: 19:00 H / Beginn: 20:00 H
VVK: 25 Euro zzgl. Gebühr / VVK-Ticket inkl. ÖPNV*

Das Event wird auf den 15.01.2021 verlegt! Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Mehr Info: www.halle02.de/covid19

Hier ein Statement der beiden:

"Bald ist Silvester, dann ist ein neues Jahr und dann wird alles viel, viel besser als das alte bis jetzt war.“
Noch nie war die Songzeile zutreffender. Noch nie haben wir bereits im Juni einen Strich unter das Jahr gemacht.
Stauen wir gemeinsam die Vorfreude, um sie hemmungslos zu entfesseln, wenn wir wieder dürfen.
Behaltet eure Tickets & bleibt gesund.
Ab Januar 2021 wieder überall buntes Papier."

 

----

„Die Zukunft wird groß“ hieß es 2017 von und für das Lumpenpack - über 50 ausverkaufte Konzerte später folgt nun „Eine herbe Enttäuschung“, das neue Album zur gleichnamigen Tour der Zwei-Mann-Band. Enttäuschung, die passiv-aggressive Wut des Millenials, das Gefühl gewordene First World Problem, als Leitmotiv eines Konzerts? Natürlich. Denn man ist doch permanent enttäuscht, wenn man es so leicht hat, aber es gerne noch leichter hätte. Und diese Enttäuschung bietet, aus ironischer Distanz betrachtet, genügend Angriffsfläche für Witze.

Jonas Meyer und Max Kennel haben in den letzten anderthalb Jahren bewiesen, dass eine Gitarre und zwei Stimmen ausreichen, um Konzertfeeling entstehen zu lassen. Trotz inzwischen großer Hallen bleibt es doch sehr intim. Moderationen und Stand-Ups im Wechsel mit humorvollen Popsongs und das Publikum merkt, dass die beiden Endzwanziger es ernst meinen, wenn sie sagen, dass sie einfach zwei Jungs sind, die den Leuten Lieder vorspielen wollen. Ausreichend Fallhöhe, um herb zu enttäuschen.


Freie Fahrt mit deinem VVK-Ticket. Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im VRN-Netz ist inbegriffen. Mehr dazu hier: www.halle02.de/tickets/vrn-kombiticket 




Folge uns auf

Die halle02 musste im Zuge der Corona-Krise ihren Kulturbetrieb einstellen und veranstaltet aktuell keine eigenen öffentlichen Events mehr.
Jedoch finden folgende öffentliche Vermietungen im Güterbahnhof Heidelberg statt.