neuigkeiten

04.2019
Happy Birthday, halle02!
Happy Birthday, halle02!

17 Jahre sind eine verdammt lange Zeit. Denken wir zum Beispiel an den Euro. Den gibt es schon seit 17 Jahren in Form von Bargeld. George W. Bush war vor 17 Jahren Präsident der Vereinigten Staaten und das Wort des Jahres vor 17 Jahren war “Teuro” (ja, wirklich!). Und auch von unserer Front aus hat sich in dieser Zeit viel getan. Denn vor genau 17 Jahren, genau gesagt im April 2002, öffnete die halle02 zum ersten Mal ihre Pforten.

Damals noch ein umgebauter Güterbahnhof, der einem jungen Publikum eine Zuflucht vor dem stressigen Alltag bieten sollte, heute vier Wände geprägt von schönen Erinnerungen und guten Zeiten. Diese einzigartige Geschichte geht natürlich auch an uns nicht spurlos vorbei. Wir haben uns gefragt: Was haben all diese Jahre mit uns gemacht? Das halle02-Team hat Antworten.

Ob erst drei Monate oder schon seit 17 Jahren dabei - in unserem Team ist (fast) jede Generation vertreten. Und sie alle sind der gleichen Meinung: halle bedeutet Gemeinschaft.
Es wurden Freundschaften geknüpft, Erfahrungen gewonnen und Erlebnisse geteilt.
Von dem Team, das hinter den Kulissen Hand in Hand arbeitet, damit alles rund läuft, über die Veranstalter und Künstler, die uns unvergessliche Momente in der halle bescheren, bis hin zu den Zuschauern und Gästen, die untereinander neue Kontakte knüpfen und Freunde finden. Teamspirit steht bei uns an oberster Stelle. Da ist auch schon mal ein Feierabendbier mit den Kollegen nach einem harten Arbeitstag drin! Prost!

Wir setzen uns nicht nur für das Wohl unserer Gäste und des Teams ein, nein, auch für das der Umwelt! Durch VRN-Kombitickets beispielsweise geben wir unseren Gästen die Möglichkeit kostenlos mit dem öffentlichen Nahverkehr im gesamten VRN-Gebiet zu unseren Veranstaltungen an- und abzureisen. Die Autos können also gemütlich in der Garage stehen gelassen werden. Für diese und noch viele weitere Maßnahmen zum Umweltschutz wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet! Hooray!

17 Jahre halle bedeuten natürlich auch 17 Jahre voller Events. Und jedes einzelne von ihnen war und ist auf seine ganz eigene Weise einzigartig. Nostalgisch denken wir zurück an Acts wie die Toten Hosen, die auf unserer Bühne gerockt haben, Sophie Hunger, die mit ihren Songs für Gänsehaut im ganzen Saal gesorgt hat oder auch Körperwelten, das den Gästen auf schaurig-schöne Weise die Anatomie des menschlichen Körpers näher brachte.

So bleibt uns nach all den Jahren zum Schluss also nur noch eines zu sagen:
Ja, 17 Jahre sind eine verdammt lange Zeit. Aber eine Zeit, die wir für nichts auf der Welt hätten missen wollen. Auf viele weitere, schöne und aufregende Jahre bei der halle02 - Cheers!

Geschrieben von Marketing Praktikantin Denise Sendlinger
Foto von Andreas Defren