neuigkeiten

05.2018
Endlich wieder im FREIen
Endlich wieder im FREIen

Der Sommer naht und die halle02 öffnet wieder ihren "urbanen Hinterhof“. Wenn donnertags, freitags und samstags der Abend naht, wenn endlich Feierabend ist und bevor drinnen vielleicht die Party losgeht, kann man es sich im Freibereich der halle02 gut gehen lassen. Füße in den Sand - Kaltgetränk in der Hand. Ob im Liegestuhl oder auf der DIY-Palettenschaukel oder auf den Sandkastenbarhockern - hier wird gechillt, hier trifft man sich mit Freunden oder man macht sich neue Freunde. Während die letzten Sonnenstrahlen alles in Gold tauchen, lauscht ihr den Beats, gönnt sich einen Drink an der Bar.. .Und wenn die Musik euch mitnimmt, steht auf uns tanzt barfuß im Sand. Fühlt euch FREI. 

Das Ambiente ist modern, rough und authentisch schlicht. Das angedeutete Sommerdach aus Bauholzlatten, die umfassenden Sitzbänke aus Paletten, zwei Schaukelbänke und die neuen Pflanzkübel sind eigen und „gibt es so nicht im Handel“ (kl. Insiderwitz). Die Begrünung sollte Mitte Juli ihren Höhepunkt erreicht haben und gibt schon jetzt dem "Sandkasten" etwas frisches Lebendiges.  

Um den Durst an der Bar (im individualisierten Überseecontainer) zu löschen, gibt es so ziemlich alles, was man sich wünscht: Softdrinks, Biere, Wein und Sekt, Longdrinks und Shots und natürlich die köstliche Eigenkreation „Reloader“ aus alten Zollhofgarten-Zeiten. 

Beim musikalischen Programm wird variiert, doch beibehalten wird der elektronische Donnerstag. Bekannte und neue DJs, Labels und Crews spielen vor allem House und „sonnentaugliches Elektronisches“.  Mal gibt es Livemusik (Funkloch), aber meistens sorgen DJs für den richtigen Sunset-Soundtrack. Auch dieses Jahr gehören gelegentliche Programmpunkte wie Poetry Slam oder Kopfhörerpartys dazu - alle Infos findet ihr auf www.facebook.com/halle02imFREIen. Dort geben wir auch bei unklaren Wetterverhältnissen bekannt, ob geöffnet ist - denn das Motto lautet wie gehabt „Immer wenn die Sonne scheint“.