Seiler und Speer

Deutschland Tour 2017


Do 18.05.2017 – live / saal
Einlass: 19:00 H / Beginn: 20:00 H
VVK: 32 Euro zzgl. Gebühr / VVK-Ticket inkl. VRN

Mit ihrem Debütalbum „ham kummst“ legten SEILER UND SPEER einen unglaublichen Start hin. Das Album wurde mit „Fünffach-Platin“ ausgezeichnet. Der Videoclip zum gleichnamigen Kult-Titelsong über 20 Millionen mal alleine auf Youtube angeklickt…

Dieses Lied - laut der Süddeutschen Zeitung - super charmant, mitreißend, melodiös, witzig, hätte es verdient, zugleich Sommerhit und Après-Ski-Hit zu werden. Dabei genügen den beiden eine akustische Gitarre, ein bisschen Bassdrum und eine umwerfende Melodie, schon kriegt man »Ham kummst« tagelang nicht mehr aus dem Kopf. Klingt ein bisschen nach Latin-Pop in Lagerfeuer-Version, wie Juanes' »La Camisa Negra«, aber ohne den ganzen unnötigen Zinnober. Der Text ist besonders schön durch das Niederösterreichisch: »Letzte Nocht woa a schware Partie fia mi / Olle haums mi eiglodn, und do sogt ma ned na, na, na«.

Die Konzerte sind lange im Voraus ausverkauft. Großes Kino - und vor allem: live und ehrlich und kein Playback, eine großartige Band mit zwei grandiosen Künstlern: SEILER UND SPEER!
Das sind der Komiker und Schauspieler Christopher Seiler und der Filmemacher und Musiker Bernhard Speer - und die beiden können natürlich mehr als nur Après Ski: Ihre „Horvathslos“-Reihe genießt absoluten Kult-Status mit über 180.000 Facebook-Fans, die DVDs (zwei Staffeln bis dato) stürmen die Charts, die dritte Staffel erschien vergangenen November.

Gemeinsam Musik machen die beiden schon lange. Zunächst nur aus Spaß. Doch mit ihrem zutiefst österreichischen Schmäh und einem Mix aus bitterböser Romantik, Alltagskomik und Gassenhauern treffen sie genau den Geschmacksnerv einer großen, treuen und nach wie vor rasant wachsenden Fangemeinde.Wer die beiden tatsächlich noch nicht kennt,  sollte sich die Chance in der Heidelberger halle02 nicht entgehen lassen.

(Nachholtermin - das Konzert wurde vom 23.3. auf den 18.5. verschoben)




Folge uns auf